- EPIC Copper Limited Edition

EPIC Copper Limited Edition

star_half star star star star
(4.6/5) 484 reviews
Experience the very best in premium gaming and office chairs with the EPIC Copper Edition. Upholstered in a durable PU leather, this gaming chair has elegant copper highlights as well as incredible durability. Additionally, enjoy comfortable dense cold-foam padding, superior ergonomics, 4D armrests, XL casters, and support for up to 120kg.
1. Choose Your material:
2. Choose Your color: Copper Limited Edition
£329.99 £284.99 incl. VAT excl.
Something went wrong. We are currently working on the problem!
fiber_manual_record in stock
EPIC Copper Edition

DURABLE MATERIA

With a new iconic aesthetic, the noblechairs EPIC Copper Edition is a sleek and elegant gaming chair with a carbon-style effect on the outer edges and backrest. The black material is accented by copper stitching and harness holes, with the noblechairs logo in matching colours. Highly durable, the upholstery has been thoroughly tested, achieving both ASTM D751 for wear resistance and BS5852 flame retardant standards.

  • Highly durable PU leather upholstery
  • Accented with copper stitching and harness holes
  • Certified with ASTM D751 for good wear resistance up to 80,000 times
  • Certified flame retardant BS5852
EPIC Copper Edition

RELAXATION AND SUPREME SITTING POSITION

The integrated rocking mechanism complete with locking function enables users to relax at the perfect angle with the help of a side-mounted lever. This lever allows users to lock the angle between the backrest and the seat pan, meaning that the noblechairs EPIC allows users to find the perfect seated position for maximum relaxation and comfort.

The counterpressure of the rocking mechanism can be dynamically adjusted via a rotary dial on the underside of the seat, and this - when combined with the smooth adjustability of the EPIC - results in unparalleled versatility along with superior ergonomics. This is one of the reasons why it receives official office chair certification in accordance with DIN EN 1335.

EPIC Copper Edition

UNDISPUTED EHA AWARD WINNER

Since the European Hardware Association (EHA) established the Gaming Chair Category in 2017, noblechairs has achieved a flawless run for five years as voted by the most prominent tech sites across Europe.

EPIC Copper Edition

THE PINNACLE OF COMFORTABLE GAMING CHAIRS

The noblechairs EPIC Series is the work of our German design team alongside esport professionals who demand comfort and support for extended periods. Together, we’ve created an award-winning, uncontested, ergonomic, and feature-rich seating experience.

EPIC Copper Edition

PRECISION MANUFACTURING

Introduced at the creation of the brand, noblechairs continues the proud tradition of using an advanced machine-only manufacturing process with the EPIC. As seen in the automotive industry, specialized robotic arms paired with robust steel forge the perfect frame for maximum durability. Together with our various upholstery options, which are cut and stitched using industrial machinery, you’re experiencing the very finest quality both inside and out, letting you rest easy.

EPIC Copper Edition

DESIGNED FOR HARD & SOFT FLOORING

The foundation of the EPIC Series from noblechairs is the powder-coated wheelbase made from solid aluminum with five arms and specially designed castors. These 60mm castors consist of a Nylon core with a polyurethane coating that allows them to be quiet and suited for hard and soft flooring. Combined with the Safety Class 4 gas lift, the EPIC has been designed in conjunction with the optimized base to offer support for a maximum load of up to 120 kg (265 lbs).

Specifications

  • Practical tilting function (max. 11°)
  • 4D Armrests with maximum adjustability
  • Adjustable angle of the backrest (90° to 135°)
  • Deform resistant cold foam
  • Durable hydraulic gas lift (Class 4)
  • Office chair certification in accordance with DIN EN 1335
  • Robust aluminium base
  • 60mm casters suitable for hard and soft flooring
  • Robust steel frame
  • Max load of up to 120kg (265 lbs)
  • Manufacturer's warranty: 2 Years (EU / NA)
  • Weight approx. 28 kg / 61.7 lbs

Dimensions

  • Total Height: 129 - 139 cm/ 50.8 - 54.7 inch
  • Seating Height: 49 - 59 cm/ 19.3 - 23.2 inch
  • Backrest Height: 84 cm/ 33.1 inch
  • Backrest Shoulder Width: 53 cm/ 20.9 inch
  • Backrest Outer Width: 51 cm/ 20.1 inch
  • Backrest Inner Width: 28 cm/ 11 inch
  • Seat Surface Outer Width: 57 cm/ 22.4 inch
  • Seat Surface Inner Width: 34 cm/ 13.4 inch
  • Seating Area Depth: 46 cm/ 18.1 inch
  • Armrest Width: 10.5 cm/ 4.1 inch
  • Armrest Depth: 27 cm/ 10.6 inch
  • Armrests Height (Lowest Chair Position): 64 - 73 cm/ 25.2 - 28.7 inch
  • Armrests Height (Highest Chair Position): 74 - 83 cm/ 29.1 - 32.7 inch
  • Armrests Inner Distance: 47,5 - 50 cm/ 18.7 - 19.7 inch
  • 51,5 - 54 cm/ 20.3 - 21.3 inch

Material

  • Steel (frame)
  • Cold foam (inner cushioning)
  • PU imitation leather (Cover)
  • Aluminium (base)
  • Nylon / polyurethane (casters)
  • Polyurethane (armrests)

Assembly Instructions Video

Für 340€ mehr erwartet

by Sascha Nettesheim star_border star_border star_border star star

Wie einige hier schon geschrieben haben scheint es bei vereinzelten Stühlen Probleme bei der Montage von Rückenlehne und Sitzfläche zu geben. So auch leider bei mir, da Bohrung und Halterung etwas versetzt sind, was die Montage erschwerte. Zudem war bei einem Loch das Gewinde defekt. Ansonsten gab es bezüglich der Montage keine Probleme. Ich besitze den Stuhl jetzt ein halbes Jahr und es tut sich ein weiteres Problem auf: die Armlehnen. Diese entwickeln über die Monate hinweg ein Spiel von bis zu 20mm. Dieses Spiel setzt sich aus der geweiteten Kunstofführung und der beweglichen Armauflage zusammen. Daraus ergibt sich ein widerliches klappern. Wenn ich die Auflagen an der Spitze anfasse kann ich diese um fast 20mm nach links oder rechts bewegen. Ein absolutes no go! Aufgefallen ist mir ein geringes Spiel in der rechten Armlehne schon nach der ersten Woche. Nach einem Monat habe ich diese dann durch eine neue ersetzt. Das Ergebnis blieb gleich und auf der linken Seite entwickelte sich das selbe Spiel wie suf der rechten. Über die Monate wurde das Spiel immer größer. Für mich absolut unverständlich da ich keine Turnübungen oder sonstiges auf dem Stuhl mache, sondern damit pfleglich umgehe. Ich gehe soweit zu behaupten dass die Armlehnen eine Fehlkonstruktion sind durch das ovale Design. Auf der Arbeit haben wir auch Stühle mit 4D-Armlehnen. Diese haben nach über einem Jahr fast kein Spiel aufgrund der Rechteckigen Führung. Ausserdem hat die Sitzfläche zuviel Spiel. Trotz dass der Stuhl festgestellt ist, habe ich noch eine große Wippfunktion in alle Richtungen... Das geht genauso wenig wie das Spiel der Armlehnen. Aufgrund dieser Signifikanten Mängel gibt es von mir auch nur 5 von 10 Punkten. Wären diese Mängel nicht, wäre der Stuhl top, da die sonstige Verarbeitung sehr gut ist und man selbst nach Stunden noch bequem auf dem Stuhl sitzt.


Gut aber .. sicher nicht "königlich" wie es manche hier schreiben

by Izanami star_border star_border star_border star star

Bei dem Preis von knapp 340€ wird man was erwarten dürfen.Die Ernüchterung kam bereits nach dem auspacken: Statt 4 Schrauben waren nur 3 in der Plastikhülle, links und rechts wurde die Hülle getackert so dass nichts herausfallen kann. War wohl jemand zu doof beim Herstellerband bis 4 zu zählen.... Kundenservice half mir sehr schnell und erwartungsgemäß weiter. Verbesserungswürdig ist der eingesetzte Zustellservice via "GLS". Mit Abstand das mieseste Unternehmen das nur "einen Zustellversuch" für nötig hält. Natürlich hat der Esel nicht geklingelt obwohl ich zu Hause gewesen bin und ich darf jetzt auf Kosten meiner Zeit seiner Arbeit hinterher laufen. Der Zusammenbau erfolgte recht flott und auch so macht der Stuhl einen stabilen Eindruck. Zwei weitere Mankos die ich bei diesem Preis nicht erwarte, sind zum einen die absolut minderwertigen Kreuzschrauben welche man für die Seitenabdeckung benötigt. Eine Bohrung scheint etwas kleiner zu sein wo die Schraube schnell an ihre Grenzen gelangt und einfach durchdreht. Viel zu weiches Material. Da ging wohl das Geld aus! Manko Nummer 2 ist der rechte Hebel der extrem unsauber einrastet wenn man seine Rückenlehne verstellen will. Es scheint in regelmäßigen Abständen Einkerbungen zu geben wo es Klick macht, allerdings selbst mit Gefühl klickt es oft nicht. Das liegt nicht an meiner "unfähigkeit" ;-) Alles in allem ist viel Mist bei rumgekommen doch bisher bin ich mit dem Produkt zufrieden. Material und nähte bisher sauber verarbeitet. Gewöhnungsbedürftig ist die schalenförmige Rückenform die einen schnell wieder krumm sitzen lassen. Das kleine Rückenpolster gleicht das ganz gut wieder aus, allerdings hängt das Kreuz dann doch irgendwann durch. Mein Kriterium einen Stuhl in diesem Budget zu kaufen war vor allem, dass man auch mehrere Stunden auf diesem Stuhl verbringen kann und dieser nicht nach 2 Jahren auseinander fällt. Das kann ich leider nicht bestätigen....finde es nach ner Stunde bereits nicht mehr so angenehm am Rücken, der Kopf und Nacken wiederrum werden gut gestützt und man kann auch lässig Filme drauf gucken. Wenn bei Euch der Postbote zu faul ist das 29kg Paket vor die Tür zu bringen dann unterschreibt einfach nicht... Immer diese Postler..^^ In diesem Sinne frohes gamen!


Für 340€ mehr erwartet

by Sascha Nettesheim star_border star_border star_border star star

Wie einige hier schon geschrieben haben scheint es bei vereinzelten Stühlen Probleme bei der Montage von Rückenlehne und Sitzfläche zu geben. So auch leider bei mir, da Bohrung und Halterung etwas versetzt sind, was die Montage erschwerte. Zudem war bei einem Loch das Gewinde defekt. Ansonsten gab es bezüglich der Montage keine Probleme. Ich besitze den Stuhl jetzt ein halbes Jahr und es tut sich ein weiteres Problem auf: die Armlehnen. Diese entwickeln über die Monate hinweg ein Spiel von bis zu 20mm. Dieses Spiel setzt sich aus der geweiteten Kunstofführung und der beweglichen Armauflage zusammen. Daraus ergibt sich ein widerliches klappern. Wenn ich die Auflagen an der Spitze anfasse kann ich diese um fast 20mm nach links oder rechts bewegen. Ein absolutes no go! Aufgefallen ist mir ein geringes Spiel in der rechten Armlehne schon nach der ersten Woche. Nach einem Monat habe ich diese dann durch eine neue ersetzt. Das Ergebnis blieb gleich und auf der linken Seite entwickelte sich das selbe Spiel wie suf der rechten. Über die Monate wurde das Spiel immer größer. Für mich absolut unverständlich da ich keine Turnübungen oder sonstiges auf dem Stuhl mache, sondern damit pfleglich umgehe. Ich gehe soweit zu behaupten dass die Armlehnen eine Fehlkonstruktion sind durch das ovale Design. Auf der Arbeit haben wir auch Stühle mit 4D-Armlehnen. Diese haben nach über einem Jahr fast kein Spiel aufgrund der Rechteckigen Führung. Ausserdem hat die Sitzfläche zuviel Spiel. Trotz dass der Stuhl festgestellt ist, habe ich noch eine große Wippfunktion in alle Richtungen... Das geht genauso wenig wie das Spiel der Armlehnen. Aufgrund dieser Signifikanten Mängel gibt es von mir auch nur 5 von 10 Punkten. Wären diese Mängel nicht, wäre der Stuhl top, da die sonstige Verarbeitung sehr gut ist und man selbst nach Stunden noch bequem auf dem Stuhl sitzt.