EPIC Black / Black
chevron_left
chevron_right

EPIC Black / Black

star star star star star (4.6/5) 466 reviews
Breathable gaming chair from noblechairs in black with black stitching, 60 mm casters, 4D armrests, Upholstered in 2 kinds of vegan PU leather
Material:
Color: Black
EPIC Feature

REVOLUTIONARY SEATED EXPERIENCE

noblechairs standards make for an unmistakable combination of aesthetics, luxurious materials and absolute comfort. It is due in no small part to the industrially automated precision manufacturing, with the end result being an unparalleled blend of flawless craftsmanship that helps to make the noblechairs seated experience a joy.

EPIC Feature

ELEGANCE & ERGONOMICS

In addition to the impressive aesthetics of noblechairs, they are characterised by their distinct shape and the use of breathable, deformation-resistant breathable cold foam upholstery. It is the use of this high-density foam that helps the chair retain its shape over extended periods of time, effectively distributing the load while preventing users sinking too deeply into the upholstery.

EPIC Feature

PREMIUM MATERIALS

When it comes to the covering materials used in our noblechairs, there is something for every taste: Vegan PU leather complete with delicate stitching, genuine real leather with unsurpassed breathability, or even supple nappa leather for unparalleled aesthetics.

EPIC Feature

4D ARMRESTS

The noblechairs 4D armrests offer maximum adjustability across four dimensions: horizontally, laterally, vertically (height) along with an adjustable tilt angle. This makes achieving optimal ergonomics in line with your individual desk remarkably easy.

EPIC Feature

ROBUST BASE

The matt black powder-coated base of our noblechairs consists of robust solid aluminium and this supports a weight of up to 120kg.

EPIC Feature

The noblechairs EPIC is the Best Gaming Chair of 2020, 2019, 2017!

In 2020, 2019 and 2017 the European Hardware Association awarded the coveted European Hardware Award in the "Best Gaming Chair" category to the EPIC series from noblechairs and thus crowned the excellent series with the sought after crown.

Specifications

  • Practical tilting function (max. 11°)
  • 4D Armrests with maximum adjustability
  • Adjustable angle of the backrest (90° to 135°)
  • Adjustable seat height (approx. 48 – 58 cm)
  • Two comfortable cushions included
  • Deformation resistant cold foam
  • Durable hydraulic gas lift (Class 4)
  • Robust aluminium base
  • 60mm Casters for hard- and soft flooring
  • Durable steel core
  • Max load of up to 120kg
  • Manufacturer's guarantee: 2 Years
  • Weight: approx. 28 kg
  • Armrest depth: 27cm
  • Armrest width: 10.5cm
  • Backrest dossier: 87cm
  • Contact area of the backrest: 29.5cm
  • Seat depth: 49.5cm
  • Seat width: 56cm
  • Contact area of the seat: 36cm
  • Seat height: 48-58cm
  • Total depth: 56.5cm
  • Total height: 129.5 - 139.5cm

Material

  • Steel (frame)
  • Cold foam (upholstery)
  • Top grain leather, nappa leather or PU leather (cover)
  • Aluminium (base)
  • Nylon / polyurethane (casters)
  • Polyurethane (armrests)

Assembly Instructions Video

Für 340€ mehr erwartet

by Sascha Nettesheim star star star star star

Wie einige hier schon geschrieben haben scheint es bei vereinzelten Stühlen Probleme bei der Montage von Rückenlehne und Sitzfläche zu geben. So auch leider bei mir, da Bohrung und Halterung etwas versetzt sind, was die Montage erschwerte. Zudem war bei einem Loch das Gewinde defekt. Ansonsten gab es bezüglich der Montage keine Probleme. Ich besitze den Stuhl jetzt ein halbes Jahr und es tut sich ein weiteres Problem auf: die Armlehnen. Diese entwickeln über die Monate hinweg ein Spiel von bis zu 20mm. Dieses Spiel setzt sich aus der geweiteten Kunstofführung und der beweglichen Armauflage zusammen. Daraus ergibt sich ein widerliches klappern. Wenn ich die Auflagen an der Spitze anfasse kann ich diese um fast 20mm nach links oder rechts bewegen. Ein absolutes no go! Aufgefallen ist mir ein geringes Spiel in der rechten Armlehne schon nach der ersten Woche. Nach einem Monat habe ich diese dann durch eine neue ersetzt. Das Ergebnis blieb gleich und auf der linken Seite entwickelte sich das selbe Spiel wie suf der rechten. Über die Monate wurde das Spiel immer größer. Für mich absolut unverständlich da ich keine Turnübungen oder sonstiges auf dem Stuhl mache, sondern damit pfleglich umgehe. Ich gehe soweit zu behaupten dass die Armlehnen eine Fehlkonstruktion sind durch das ovale Design. Auf der Arbeit haben wir auch Stühle mit 4D-Armlehnen. Diese haben nach über einem Jahr fast kein Spiel aufgrund der Rechteckigen Führung. Ausserdem hat die Sitzfläche zuviel Spiel. Trotz dass der Stuhl festgestellt ist, habe ich noch eine große Wippfunktion in alle Richtungen... Das geht genauso wenig wie das Spiel der Armlehnen. Aufgrund dieser Signifikanten Mängel gibt es von mir auch nur 5 von 10 Punkten. Wären diese Mängel nicht, wäre der Stuhl top, da die sonstige Verarbeitung sehr gut ist und man selbst nach Stunden noch bequem auf dem Stuhl sitzt.


Gut aber .. sicher nicht "königlich" wie es manche hier schreiben

by Izanami star star star star star

Bei dem Preis von knapp 340€ wird man was erwarten dürfen.Die Ernüchterung kam bereits nach dem auspacken: Statt 4 Schrauben waren nur 3 in der Plastikhülle, links und rechts wurde die Hülle getackert so dass nichts herausfallen kann. War wohl jemand zu doof beim Herstellerband bis 4 zu zählen.... Kundenservice half mir sehr schnell und erwartungsgemäß weiter. Verbesserungswürdig ist der eingesetzte Zustellservice via "GLS". Mit Abstand das mieseste Unternehmen das nur "einen Zustellversuch" für nötig hält. Natürlich hat der Esel nicht geklingelt obwohl ich zu Hause gewesen bin und ich darf jetzt auf Kosten meiner Zeit seiner Arbeit hinterher laufen. Der Zusammenbau erfolgte recht flott und auch so macht der Stuhl einen stabilen Eindruck. Zwei weitere Mankos die ich bei diesem Preis nicht erwarte, sind zum einen die absolut minderwertigen Kreuzschrauben welche man für die Seitenabdeckung benötigt. Eine Bohrung scheint etwas kleiner zu sein wo die Schraube schnell an ihre Grenzen gelangt und einfach durchdreht. Viel zu weiches Material. Da ging wohl das Geld aus! Manko Nummer 2 ist der rechte Hebel der extrem unsauber einrastet wenn man seine Rückenlehne verstellen will. Es scheint in regelmäßigen Abständen Einkerbungen zu geben wo es Klick macht, allerdings selbst mit Gefühl klickt es oft nicht. Das liegt nicht an meiner "unfähigkeit" ;-) Alles in allem ist viel Mist bei rumgekommen doch bisher bin ich mit dem Produkt zufrieden. Material und nähte bisher sauber verarbeitet. Gewöhnungsbedürftig ist die schalenförmige Rückenform die einen schnell wieder krumm sitzen lassen. Das kleine Rückenpolster gleicht das ganz gut wieder aus, allerdings hängt das Kreuz dann doch irgendwann durch. Mein Kriterium einen Stuhl in diesem Budget zu kaufen war vor allem, dass man auch mehrere Stunden auf diesem Stuhl verbringen kann und dieser nicht nach 2 Jahren auseinander fällt. Das kann ich leider nicht bestätigen....finde es nach ner Stunde bereits nicht mehr so angenehm am Rücken, der Kopf und Nacken wiederrum werden gut gestützt und man kann auch lässig Filme drauf gucken. Wenn bei Euch der Postbote zu faul ist das 29kg Paket vor die Tür zu bringen dann unterschreibt einfach nicht... Immer diese Postler..^^ In diesem Sinne frohes gamen!


Für 340€ mehr erwartet

by Sascha Nettesheim star star star star star

Wie einige hier schon geschrieben haben scheint es bei vereinzelten Stühlen Probleme bei der Montage von Rückenlehne und Sitzfläche zu geben. So auch leider bei mir, da Bohrung und Halterung etwas versetzt sind, was die Montage erschwerte. Zudem war bei einem Loch das Gewinde defekt. Ansonsten gab es bezüglich der Montage keine Probleme. Ich besitze den Stuhl jetzt ein halbes Jahr und es tut sich ein weiteres Problem auf: die Armlehnen. Diese entwickeln über die Monate hinweg ein Spiel von bis zu 20mm. Dieses Spiel setzt sich aus der geweiteten Kunstofführung und der beweglichen Armauflage zusammen. Daraus ergibt sich ein widerliches klappern. Wenn ich die Auflagen an der Spitze anfasse kann ich diese um fast 20mm nach links oder rechts bewegen. Ein absolutes no go! Aufgefallen ist mir ein geringes Spiel in der rechten Armlehne schon nach der ersten Woche. Nach einem Monat habe ich diese dann durch eine neue ersetzt. Das Ergebnis blieb gleich und auf der linken Seite entwickelte sich das selbe Spiel wie suf der rechten. Über die Monate wurde das Spiel immer größer. Für mich absolut unverständlich da ich keine Turnübungen oder sonstiges auf dem Stuhl mache, sondern damit pfleglich umgehe. Ich gehe soweit zu behaupten dass die Armlehnen eine Fehlkonstruktion sind durch das ovale Design. Auf der Arbeit haben wir auch Stühle mit 4D-Armlehnen. Diese haben nach über einem Jahr fast kein Spiel aufgrund der Rechteckigen Führung. Ausserdem hat die Sitzfläche zuviel Spiel. Trotz dass der Stuhl festgestellt ist, habe ich noch eine große Wippfunktion in alle Richtungen... Das geht genauso wenig wie das Spiel der Armlehnen. Aufgrund dieser Signifikanten Mängel gibt es von mir auch nur 5 von 10 Punkten. Wären diese Mängel nicht, wäre der Stuhl top, da die sonstige Verarbeitung sehr gut ist und man selbst nach Stunden noch bequem auf dem Stuhl sitzt.


£299.99
stop Available
incl. VAT excl. shipping costs